Agila Hundehaftpflicht

Wer braucht eigentlich eine Hundehaftpflicht? Die Antwort lautet ganz einfach: JEDER Hundehalter und ist der Hund noch so klein. Im BGB ist im § 833 die Haftung des Hundehalters geregelt, denn hier heißt es wie folgt:

"Wird durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Schaden durch ein Haustier verursacht wird, das dem Beruf, der Erwerbstätigkeit oder dem Unterhalt des Tierhalters zu dienen bestimmt ist, und entweder der Tierhalter bei der Beaufsichtigung des Tieres die im Verkehr erforderliche Sorgfalt beobachtet oder der Schaden auch bei Anwendung dieser Sorgfalt entstanden sein würde."

Die Agila Versicherung bietet ebenfalls einen Tarif der Hundehaftpflicht an. Unsere Maxime ist es Ihnen die leistungsstärksten und sinnvollsten Tarife des deutschen Marktes vorzustellen und daher haben wir uns entschlossen den Tarif der Agila Versicherung zur Zeit nicht mehr aktiv unseren Kunden zu empfehlen.

Unser Tipp: Die Hundehaftpflicht ist die wichtigste Hundeversicherung! Sichern Sie sich jetzt die Sonderkonditionen!

Wenn Sie weitere Informationen rund um die Hundehaftpflicht suchen empfehlen wir Ihnen unsere Partnerseite tierversicherung.biz. Hier finden Sie zum einen Tarif der Hundehaftpflicht für Halter jeden Alters und auch Sondertarife für Hundehalter ab 40 Jahren.

Allgemeine Informationen rund um das Thema Hundehaftpflicht haben wir für Sie im folgenden Video zusammen gefasst. Dieses wurde im Rahmen der grünen Woche 2012 aufgenommen: